Kroatien

Rogoznica Sehenswürdigkeiten

Kroatien-Reiseführer mit Infos und Tipps zu Stränden Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Rogoznica Kroatien

Rogoznica Kroatien

Besuche die malerische Schönheit von Rogoznica, einem bezaubernden Küstenort an der kroatischen Adria. Tauche ins kristallklare Wasser ein, entspanne dich an idyllischen Stränden und erkunde die Sehenswürdigkeiten der charmanten Altstadt. Rogoznica verbindet mediterranes Flair mit dem Charme eines traditionellen Fischerdorfes und bietet den idealen Rahmen für einen erholsamen Urlaub. Plane deine nächste Auszeit in Rogoznica und lasse dich von der Ruhe und Schönheit dieses Küstenjuwels verzaubern.

Auf dem Festland befindet sich der heutige Teil von Rogoznica. Von diesem Ort aus kann man über einen Damm den alten Stadtkern auf der Insel Kopara erreichen, welcher das urbane Zentrum des Urlaubsorts ist. Entlang der Uferpromenade gibt es von den traditionellen dalmatinischen Steinhäusern eine atemberaubende Aussicht auf die Marina Frapa, die eine der modernsten Marinas von Kroatien ist.

Die Küste um Rogoznica hat etwa 50 km Länge und bietet Badegästen ein wahres Paradies mit traumhaften Stränden und einsamen Buchten. Vor allem Familien mit Kindern sind von dem erstklassigen Freizeitangebot am Sepurina-Strand begeistert. Neben dem Sepurina Strand gibt es im Badeparadies noch ungefähr 22 weitere staatliche Strände und Buchten. Um das “Auge des Drachen” – dem See Zmajevo oko – herum warten die bis zu 24 m hohen Klippen auf Wagemutige.

Rogoznica zählt zu den besten Urlaubsorten in Dalmatien für einen erholsamen Familienurlaub, da es jedes Jahr 2.600 Sonnenstunden hat, ein kristallklares Meer, zauberhafte Strände und Buchten sowie sehenswerte Ausflugsziele in der Umgebung bietet.

 

Rogoznica Kroatien Blick vom Meer

Rogoznica Sehenswürdigkeiten

Rogoznica, ein malerischer Küstenort an der dalmatinischen Adriaküste Kroatiens, verzaubert Besucher mit seiner entspannten Atmosphäre und seiner natürlichen Schönheit. Die Stadt liegt auf einer kleinen Halbinsel, umgeben von kristallklarem Wasser, felsigen Küsten und mediterraner Vegetation. Die besten Sehenswürdigkeiten wollen wir dir natürlich auch direkt mit auf den Weg geben, um deinen Aufenthalt zu planen.

Altstadt von Rogoznica: Die verwinkelten Gassen der Altstadt von Rogoznica sind gefüllt mit charmanten Steinhäusern, traditionellen Restaurants und kleinen Plätzen. Die Kirche St. Nikola, das Wahrzeichen der Stadt, und historische Details in den Gassen verleihen der Altstadt eine besondere Atmosphäre.

 Zmajevo Oko  –  Drachenauge 
Der Drachenaugensee ist wahrscheinlich die berühmteste Attraktion in Rogoznica. Vermutlich hat der See seinen Namen durch seine ovale Form, die an ein Auge erinnert, sowie durch die Legende, dass ein Drache am Boden des Sees wohnt. Die meiste Zeit ist der See Zmajevo oko ideal zum Baden und Klippenspringen, mit einigen Ausnahmen.

Marina Frapa: Die Marina Frapa ist nicht nur ein Yachthafen, sondern auch ein architektonisches Juwel. Die eleganten Gebäude und Anlegestellen der Marina sind beeindruckend anzusehen. Die Marina Frapa zieht nicht nur Bootsliebhaber an, sondern auch Besucher, die die maritime Atmosphäre genießen möchten.

Kirche Mariä Himmelfahrt: Diese Kirche in der Nähe des Hafens von Rogoznica ist ein weiteres architektonisches Juwel. Zu finden ist sie am Ende einer der Halbinseln der Stadt und bietet daher nicht nur ein wunderbares Fotomotiv, sondern auch eine tolle Aussicht auf die Adria und die Altstadt. Die Kirche stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist bekannt für ihre barocke Architektur und kunstvolle Ausstattung.

Rogoznica Geheimtipp

Leuchtturm Mulo: Ein wunderschöner Leuchtturm auf einer Insel außerhalb der Stadt Rogoznica. Er ist leicht mit dem Boot zu erreichen. Nicht viele Touristen kommen hierher, aber wenn, dann hat man einen der besten Aussichtspunkte auf die Adria.

Rogoznica Strände

Die Strände von Rogoznica mit ihren abwechslungsreichen Kies- und Felsabschnitten laden zum Verweilen, Sonnenbaden und Schwimmen ein. Das klare Wasser bietet nicht nur ideale Bedingungen für Wassersportarten wie Tauchen und Segeln, sondern prägt auch die idyllische Kulisse der Stadt.

Strand Miline: Der Strand von Miline zeichnet sich durch seinen feinen Kies und sein kristallklares Wasser aus. Er liegt in einer malerischen Bucht und bietet eine ruhige Umgebung für erholsame Tage am Meer.

Strand Šepurine: Der Strand Šepurine ist ein familienfreundlicher Kiesstrand mit flachem Wasser, der besonders für Kinder geeignet ist. Die ruhige Lage und die umliegende Natur machen diesen Strand zu einem erholsamen Ort für einen Tag am Meer.

Strand Lozica: Lozica ist ein weiterer attraktiver Strand in Rogoznica mit kristallklarem Wasser und einer Mischung aus Kies und Felsen. Die umliegende Landschaft mit Pinien und mediterraner Vegetation verleiht diesem Strand eine natürliche Schönheit.

Blue Bay: In einer Bucht am Ende einer der beiden Halbinseln der Stadt findest du diesen kleinen Badeort, der sich perfekt für einen idyllischen Aufenthalt eignet. Umgeben ist der von steilen Klippen und schattigen Pinienbäumen, unter denen du das warme Wetter Kroatiens genießen kannst.

Strand Zecevo: Etwas weiter nördlich, entlang der Küste, wirst du auf dieses Strandgebiet treffen. Auch hier lässt es sich entspannen und das kühle Nass genießen. Umgeben ist der Strand von seichten Klippen und Steinen, die ein tolles Naturspektakel für sich bereitstellen.

Rogoznica Tagesausflüge in der Umgebung

Rogoznica liegt in einer Region, die reich an Naturschönheiten, historischen Stätten und malerischen Städten ist. Diese Ausflugstipps bieten eine Vielfalt an kulturellen, natürlichen und abenteuerlichen Aktivitäten. Die Umgebung von Rogoznica hat viel zu bieten und diese Ausflüge ermöglichen es den Besuchern, die Vielfalt der dalmatinischen Region zu entdecken.

Trogir: Diese UNESCO-Weltkulturerbestadt liegt nur etwa 30 Kilometer nördlich von Rogoznica. Trogir besticht durch seine gut erhaltene Altstadt mit engen Gassen, historischen Gebäuden und Plätzen. Die Kathedrale von Trogir und der Kamerlengo-Turm sind beeindruckende Sehenswürdigkeiten.

 

Die Krka-Wasserfälle: Etwa eine Autostunde von Rogoznica entfernt liegt der Nationalpark Krka. Hier erwarten den Besucher beeindruckende Wasserfälle, klare Seen und eine üppige Vegetation. Ein Spaziergang durch den Park bietet die Möglichkeit, die Natur in ihrer ganzen Pracht zu genießen.

 

Šibenik: Diese historische Stadt liegt etwa 50 Kilometer südlich von Rogoznica und besticht durch ihre gut erhaltene Altstadt, die Kathedrale St. Jakob und die Festung St. Michael. Šibenik liegt malerisch an der Mündung des Flusses Krka.

 

Inseln der Region: Von Rogoznica aus kann man Bootsausflüge zu den nahe gelegenen Inseln unternehmen. Besonders beliebt sind die Inseln Brač, Hvar und Vis, die jede für sich einzigartige Sehenswürdigkeiten, Strände und kulturelle Attraktionen bieten.

 

Gebirge Svilaja: Wer auf Wanderschaft gehen möchte, der sollte unbedingt die 50 Kilometer Fahrt auf sich nehmen und zum Gebirge Svilaja gehen. Die vielen Wanderwege sind nicht wirklich schwer zu bewältigen, bieten aber eine wunderbare Aussicht auf die schroffe Natur Kroatiens, die es sonst nirgendwo anders zu bestaunen gibt.

Rogoznica verbindet auf gelungene Weise maritimen Charme, kulturelles Erbe und natürliche Schönheit zu einem einladenden Reiseziel, das sowohl Erholung als auch Outdoor-Aktivitäten bietet. Mit 2.600 Sonnenstunden im Jahr, kristallklarem Meer, bezaubernden Stränden und Buchten sowie interessanten Ausflugszielen in der Umgebung zählt Rogoznica zu den Top-Destinationen für einen erholsamen Familienurlaub in Dalmatien.

WhatsApp Nachricht schicken
Scan the code
Hallo 🇭🇷 Urlauber
Gerne helfen wir dir ?