Passwort zurücksetzen

Poreč Sehenswürdigkeiten Strände Reiseführer

Tauchen Sie ein in die mediterrane Schönheit von Poreč, einer bezaubernden Stadt an der Westküste Istriens. Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten die einzigartige Kombination aus antiken römischen Ruinen, mittelalterlicher Architektur und modernem Strandleben. Poreč lockt nicht nur mit historischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, von Wassersport an den Stränden bis hin zu lebhaften Festivals. Planen Sie Ihren Urlaub in Poreč und erleben Sie unvergessliche Momente an der Adria.

Poreč Reiseführer

Poreč ist eine malerische Stadt an der Westküste von Istrien, Kroatien. Die Stadt liegt direkt am Adriatischen Meer und gehört zu den beliebtesten Reisezielen an der istrischen Küste. Poreč hat eine lange Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht, und ist für ihre reiche Kultur, ihre atemberaubende Natur und ihre charmante Altstadt bekannt.

Die Altstadt von Poreč ist zweifellos eines der herausragenden Merkmale der Stadt. Sie besteht aus engen Gassen, gepflasterten Straßen und gut erhaltenen Gebäuden, die eine Mischung aus verschiedenen architektonischen Stilen aufweisen, darunter romanische, gotische, venezianische und barocke Elemente. Das Herzstück der Altstadt ist die Euphrasius-Basilika, die im 6. Jahrhundert erbaut wurde und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Basilika ist berühmt für ihre wunderschönen frühchristlichen Mosaike, die zu den besterhaltenen in Europa zählen.

Die Uferpromenade von Poreč ist ein weiterer beliebter Ort für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Hier können Besucher entlang des Wassers spazieren gehen, in einem der vielen Cafés und Restaurants einkehren oder einfach nur die wunderschöne Aussicht auf das Meer genießen. Der Hafen von Poreč ist ein geschäftiger Ort, an dem Boote anlegen und Ausflüge zu den nahegelegenen Inseln und Buchten angeboten werden.

Die Strände in und um Poreč sind vielfältig und bieten für jeden Geschmack etwas. Es gibt kinderfreundliche Strände mit flachem Wasser, ruhige Buchten für Paare, Wassersportmöglichkeiten und vieles mehr. Das klare, azurblaue Wasser der Adria lädt zum Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln ein.

Poreč ist auch für seine reiche gastronomische Szene bekannt. In der Altstadt finden Sie zahlreiche Restaurants und Konobas (traditionelle kroatische Tavernen), die lokale Spezialitäten wie frischen Fisch, Olivenöl, Trüffel und Meeresfrüchte servieren. Die kroatische Küche ist vielfältig und köstlich, und Poreč ist ein großartiger Ort, um sie zu entdecken.

Die Stadt veranstaltet das ganze Jahr über zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, darunter Musikfestivals, Kunstausstellungen und traditionelle Feste. Dies trägt zur lebendigen Atmosphäre von Poreč bei und bietet den Besuchern die Möglichkeit, die lokale Kultur und Lebensweise kennenzulernen.

Insgesamt ist Poreč eine charmante Stadt mit einer reichen Geschichte, atemberaubender Natur und einer Fülle von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Besucher jeden Alters. Ob Sie die historische Altstadt erkunden, an den Stränden entspannen oder die köstliche kroatische Küche genießen möchten, Poreč bietet für jeden etwas und ist ein unvergessliches Reiseziel an der Adriaküste.

Unterkunft finden !

5 tolle Strände in Poreč

Poreč verfügt über einige wunderschöne Strände, an denen Sie die Sonne und das Meer genießen können. Hier sind fünf tolle Strände in Poreč:

Plava Laguna Strand (Blau Lagune):

Die Plava Laguna ist einer der bekanntesten Strände in Poreč. Dieser Strandabschnitt bietet kristallklares Wasser und eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten. Sie können hier Wassersportarten wie Schnorcheln, Wasserski und Parasailing ausüben. Außerdem gibt es Bars und Restaurants direkt am Strand.

Zelena Laguna Strand (Grüne Lagune):

Dieser Strand liegt in der Nähe der Plava Laguna und ist ebenso schön. Der Zelena Laguna Strand ist von üppiger Vegetation umgeben und bietet eine entspannte Atmosphäre. Hier können Sie sich in einem der Cafés am Strand erfrischen und die Natur genießen.

Strand Bijela Uvala (Weiße Bucht):

Dieser Strand ist ideal für Familien. Der flache Einstieg ins Wasser macht ihn perfekt für Kinder. Die Strandpromenade ist mit Restaurants und Eisdielen gesäumt. Der Sonnenuntergang über der Bijela Uvala ist ein besonders romantisches Erlebnis.

Brulo Strand:

Der Brulo-Strand erstreckt sich entlang einer herrlichen Küstenpromenade und ist mit Kiefern und Pinienbäumen gesäumt, die Schatten spenden. Es gibt auch ein Restaurant und Wassersportmöglichkeiten. Dieser Strand ist eine großartige Wahl für einen entspannten Tag am Meer.

Materada Strand Poreč:

Materada ist ein weiterer schöner Strand in Poreč. Er ist ruhiger und weniger überlaufen als einige der anderen Strände in der Umgebung. Die klaren, ruhigen Gewässer sind perfekt zum Schwimmen und Schnorcheln. In der Nähe gibt es auch einige Beachclubs für ein lebhafteres Ambiente.

Diese Strände bieten verschiedene Atmosphären und Aktivitäten, sodass Sie je nach Ihren Vorlieben auswählen können. Ganz gleich, für welchen Strand Sie sich entscheiden, Sie werden die Schönheit der Adriaküste in Poreč genießen können.

Ferienunterkünfte in Poreč

Ruhe und Natur im Hinterland von Poreč:

Entfliehen Sie dem Trubel der Küstenstadt und entscheiden Sie sich für unsere Ferienwohnung im ruhigen Hinterland von Poreč. Umgeben von grünen Hügeln und Olivenhainen bietet diese Unterkunft eine idyllische Kulisse für einen erholsamen Urlaub. Gleichzeitig sind die Strände und Sehenswürdigkeiten von Poreč bequem mit dem Auto erreichbar.

Die 5 schönsten Sehenswürdigkeiten in Poreč

Poreč bietet zahlreiche wunderschöne Sehenswürdigkeiten, aber hier sind die fünf schönsten, die Sie unbedingt besichtigen sollten:

Euphrasius-Basilika:

Diese beeindruckende byzantinische Basilika aus dem 6. Jahrhundert ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als eines der bedeutendsten historischen Gebäude in Istrien. Die Basilika besticht durch ihre wunderschönen Mosaiken, beeindruckende Architektur und einen herrlichen Blick vom Glockenturm.

Altstadt von Poreč:

Die malerische Altstadt von Poreč ist ein wahres Juwel. Schlendern Sie durch die engen Kopfsteinpflastergassen, vorbei an gut erhaltenen mittelalterlichen Gebäuden, Boutiquen, Cafés und Restaurants. Der Hauptplatz, Marafor, ist ein historisches Zentrum mit römischen Ruinen.

Uferpromenade:

Die Küstenpromenade von Poreč bietet atemberaubende Ausblicke auf das türkisfarbene Meer. Hier können Sie entspannt spazieren gehen und die Schönheit der Adriaküste genießen. Es gibt auch viele Bars und Restaurants, in denen Sie lokale Köstlichkeiten probieren können.

Baredine-Höhle:

Nur eine kurze Fahrt von Poreč entfernt befindet sich die faszinierende Baredine-Höhle. Diese unterirdische Welt beherbergt beeindruckende Tropfsteinformationen und einen geheimnisvollen unterirdischen See. Eine geführte Tour durch die Höhle ist ein aufregendes Erlebnis.

Aquacolors Poreč:

Wenn Sie mit der Familie reisen oder einfach nur Wasserspaß genießen möchten, ist der Aquacolors Wasserpark ein Muss. Mit zahlreichen Wasserrutschen, Pools und Aktivitäten bietet er einen erlebnisreichen Tag für Besucher jeden Alters.

Diese Sehenswürdigkeiten bieten Ihnen einen umfassenden Einblick in die Schönheit und die kulturelle Vielfalt von Poreč und machen Ihren Aufenthalt unvergesslich.

5 Tipps für Ausflüge rund um Poreč

In der Umgebung von Poreč gibt es viele interessante Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, die Ihre Reise noch abwechslungsreicher gestalten können. Hier sind fünf Tipps für Ausflüge in der Nähe von Poreč:

Rovinj:

Diese malerische Stadt an der Küste ist nur etwa eine halbe Stunde von Poreč entfernt. Rovinj ist berühmt für seine charmante Altstadt, die von engen Gassen, bunten Häusern und einer beeindruckenden Kirche auf einem Hügel dominiert wird. Besuchen Sie den malerischen Hafen, spazieren Sie entlang der Küste und genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten in den örtlichen Restaurants.

Pula:

Pula, die größte Stadt Istriens, liegt etwa eine Stunde südlich von Poreč. Hier können Sie das gut erhaltene römische Amphitheater, den Augustus-Tempel und das Archäologische Museum erkunden. Pula bietet auch wunderschöne Strände und eine lebendige Atmosphäre.

Motovun:

Dieses malerische Bergdorf liegt etwa eine Stunde nordöstlich von Poreč und ist bekannt für seine mittelalterliche Architektur und den berühmten Trüffel. Spazieren Sie durch die engen Gassen, besuchen Sie die Stadtmauern und genießen Sie lokale Trüffelgerichte in den Restaurants.

Brijuni-Inseln:

Die Brijuni-Inseln sind ein Nationalpark und können von Poreč aus mit dem Boot erreicht werden. Hier können Sie die beeindruckende Natur und die Überreste römischer Villen erkunden. Die Inseln sind auch der ehemalige Sommerresidenz des jugoslawischen Präsidenten Tito und beherbergen interessante historische Artefakte.

Limski-Kanal:

Dieser natürliche Fjord liegt nur eine kurze Fahrt von Poreč entfernt. Der Limski-Kanal bietet spektakuläre Ausblicke und ist ein großartiger Ort für eine Bootsfahrt oder ein Mittagessen in einem der Fischrestaurants entlang der Küste.

Diese Ausflugsziele bieten eine großartige Möglichkeit, die Vielfalt von Istrien und Kroatien zu erkunden und Ihr Urlaubserlebnis in Poreč zu bereichern. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit für diese Ausflüge einplanen, um die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in vollen Zügen genießen zu können.

Video Poreč in Kroatien

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung von Goran Šafarek – Explore Croatia

Veranstaltungen und Festivals in Poreč

Poreč veranstaltet das ganze Jahr über eine Vielzahl von kulturellen, musikalischen und sportlichen Veranstaltungen sowie Festivals. Hier sind einige der bekanntesten Veranstaltungen und Festivals in Poreč:

Open-Air-Sommerfestival (Poreč Open Air Festival):

 Dieses Festival erstreckt sich über die Sommermonate von Juni bis September und bietet eine breite Palette von Veranstaltungen, darunter Konzerte, Theateraufführungen, Filmvorführungen und Kunstausstellungen. Die meisten Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten in der Altstadt statt und tragen zur lebendigen Atmosphäre bei.

Jazz in Lapidarium:

Im Juli können Jazzliebhaber das “Jazz in Lapidarium” -Festival genießen. Diese Veranstaltung findet im Lapidarium, einem historischen Gebäude in Poreč, statt und bietet hochkarätige Jazzkonzerte.

Kroatien Open ATP-Tennisturnier:

Poreč ist Gastgeber für das ATP-Tennisturnier, bei dem erstklassige Tennisspieler aus der ganzen Welt gegeneinander antreten. Das Turnier findet im Juni statt und zieht Tennisfans an.

Sveta Eufemija Festival:

Dieses Festival findet im August statt und ist der Heiligen Euphemia gewidmet, der Schutzpatronin von Poreč. Es beinhaltet religiöse Prozessionen, Konzerte, Feuerwerke und traditionelle istrische Musik und Tänze.

Istrisches Folklore-Festival:

Im Sommer können Besucher traditionelle istrische Musik, Tänze und Trachten beim Istrischen Folklore-Festival erleben. Dieses Festival bietet einen Einblick in die kulturelle Vielfalt der Region.

Poreč Outdoor Festival:

Dieses Festival im Frühjahr bietet Outdoor-Aktivitäten wie Radrennen, Laufveranstaltungen und Wassersportwettbewerbe. Es zieht Sportbegeisterte aus der ganzen Welt an.

Poreč und das Meer Festival:

Dieses Festival im Juni feiert die Verbindung von Poreč zur Adria. Es beinhaltet Veranstaltungen wie Fischermenüs, Wassersportaktivitäten und Konzerte.

Bitte beachten Sie, dass die genauen Daten und Details dieser Veranstaltungen je nach Jahr variieren können. Wenn Sie Poreč besuchen, ist es ratsam, im Voraus nach den aktuellen Veranstaltungen und Festivals zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die Gelegenheit haben, an den von Ihnen gewünschten Aktivitäten teilzunehmen.