Pula Sehenswürdigkeiten Strände Ausflugsziele

Willkommen in Pula, der Stadt, in der Antike und Moderne aufeinandertreffen. Entdecke das gut erhaltene römische Erbe, schlendere über belebte Plätze und entspanne dich an den Küstenpromenaden. Pula bietet nicht nur historische Sehenswürdigkeiten wie das Amphitheater, sondern auch eine lebendige Atmosphäre, kulinarische Köstlichkeiten und traumhafte Strände. Plane deinen Urlaub in Pula und entdecke die Vielfalt dieser bezaubernden Stadt.

Pula Kroatien Luftaufnahme mit Amphitheater

Die 5 besten Pula Sehenswürdigkeiten

Die Stadt Pula hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Handels-, Hafen- und Kulturzentrum entwickelt. Ihr historisches Erbe zeigt sich in der beeindruckenden Architektur und den antiken Ruinen, die über die ganze Stadt verstreut sind. Daher ist die Stadt auch bei Touristen so beliebt, und die besten Attraktionen Pulas stellen wir dir einmal genauer vor

Amphitheater (Pula Arena): Dieses römische Amphitheater ist zweifellos die bekannteste Sehenswürdigkeit in Pula und ein bemerkenswertes architektonisches Meisterwerk. Die Arena von Pula wurde im 1. Jahrhundert n. Chr. erbaut und ist eines der am besten erhaltenen römischen Amphitheater der Welt. Besucher können die beeindruckende Architektur bewundern und mehr über die Geschichte der Gladiatorenkämpfe und anderer Veranstaltungen erfahren.

Das Forum: Das Forum von Pula ist ein historischer Platz, der von römischen Ruinen und gut erhaltenen Säulen umgeben ist. Es war einst das Zentrum des öffentlichen Lebens der antiken Stadt und ist heute ein malerischer Ort, an dem man spazieren gehen und die Überreste aus der Römerzeit bewundern kann. Pula hat so viele alte Bauwerke zu bieten, in der Altstadt wirst du gar nicht genug davon bekommen! Dazu gehören auch der Augustus-Tempel und Herkulestor, beides monumentale Bauwerke ihrer Zeit.

Šijana Wald: Ein wunderschön entspanntes Waldgebiet, in dem du die Seele baumeln lassen kannst. Er eignet sich perfekt für Aktivurlauber und Naturfreunde und bietet allerhand kleine und große Aktivitäten.

Nationalpark Brijuni: Die Brijuni-Inseln sind eine Gruppe von 14 Inseln vor der Küste von Pula, die für ihre natürliche Schönheit und ihren historischen Wert bekannt sind. Mache einen Bootsausflug von Medulin aus, um diese Inseln und den Nationalpark Brijuni zu erkunden. Du kannst die Inseln besuchen, in der Natur wandern und archäologische Stätten besichtigen, darunter die Überreste einer römischen Villa und einen Safaripark.

Pula Geheimtipp

Das Fort Bourguignon: Dieses Fort wurde im 19. Jahrhundert von den Österreichern zur Verteidigung der Stadt erbaut. Es bietet nicht nur historische Einblicke, sondern auch einen herrlichen Blick auf die Stadt Pula und das Meer. Heute ist das Fort ein beliebter Ort für kulturelle Veranstaltungen und Konzerte.

5 atemberaubende Pula Strände

In Pula gibt es auch zahlreiche Strände und Buchten, die sich perfekt zum Entspannen und Schwimmen eignen. Die Küste ist von kristallklarem Wasser und grünen Pinienwäldern gesäumt, was die Gegend zu einem Paradies für Naturliebhaber macht. Fünf der besten Strände wollen wir dir auch nicht vorenthalten.

Strand Ambrela: Der Strand von Ambrela befindet sich am Anfang der touristischen Zone von Verudela und ist mit dem Strand von Brioni verbunden. Wie Brioni ist auch Ambrela mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Es handelt sich um einen Kiesstrand mit einem sanften Übergang ins Meer, der ihn besonders bei Familien mit Kindern beliebt macht. Neben der Möglichkeit, sich an der Snackbar zu erfrischen, bieten die Bäume entlang des Strandes natürlichen Schatten.

 Strand Verudela: Dieser Strand liegt in der Nähe des Touristenviertels Verudela und ist bekannt für sein kristallklares Wasser und seine Wassersportmöglichkeiten. Es gibt viele Strandbars und Restaurants in der Nähe, und die Umgebung bietet schöne Wander- und Radwege.

Strand Valsaline: Ein im Süden von Pula liegender Strand, der vergleichsweise ruhig und idyllisch ist. Der Strand eignet sich perfekt für Familien mit Kindern und bietet viele weitere Freizeitmöglichkeiten. Es gibt noch dazu ein kleines Bistro, an dem du dich stärken kannst.

Strand Ciklonska Plaža: Etwas versteckt auf der Halbinsel vor der Stadt Pula liegt der kleine Strand, der von steilen Klippen und wunderschönen Wäldern umringt ist. Taucher und Schnorchler kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten, denn es gibt eine wunderbare Unterwasserwelt zu bestaunen.

Hundestrand – Bucht Sakucani: In der Umgebung von Pula laden viele schöne Strände zu erholsamen Tagen am Meer ein. Die Stadt Pula bietet auch einige spezielle Hundestrände, die ideal für Strandtage mit dem Vierbeiner sind. Einer dieser wunderschönen Hundestrände befindet sich in der Bucht Sakucani (Uvala Saccorgiana) auf der Halbinsel Verudela im Süden von Pula.

5 tolle Pula Tagesausflüge in der Umgebung

Pula liegt an der Südspitze von Istrien, eine der schönsten Regionen in ganz Kroatien. Daher gibt es natürlich auch ringsherum eine Menge zu erleben, viele Dinge, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest. Mit dem PKW oder mit dem Rad bist du auf jeden Fall gut unterwegs. Bei deinen Ausflügen von Pula aus solltest du unbedingt die lokalen Köstlichkeiten wie istrische Trüffel, Olivenöl und Weine probieren.

Weine verkosten: Die Region Istrien ist besonders gut für ihren Wein bekannt, und diesen solltest du bei einem Besuch unbedingt probieren. Überall wirst du kleine und große Anwesen finden und durch himmlische Weinberge fahren. Eine Radtour ist die beste Möglichkeit, die Region näher kennenzulernen.

 

Nesactium: Eine wichtige römische Ausgrabungsstätte, die westlich von Pula liegt und dich in eine längst vergangene Zeit entführt. Für alle Geschichtsliebhaber ein Muss, die nach einem Besuch in Pula noch nicht genug vom römischen Einfluss in Kroatien gesehen haben.

 

Glavani Park: Ein großer Freizeit- und Kletterpark in Istrien, der vor allem für Familien ein Muss ist. Hier gibt es viele tolle Möglichkeiten, seine Höhenangst zu überwinden und sich entlang von Seilen zu schwingen. Der Park ist für jede Altersgruppe geeignet und bietet eine Vielzahl an Aktivitäten.

 

Naturpark Učka: Eine der schönsten Naturparks in ganz Kroatien und absolut einen Tagesausflug von Pula aus wert. Hier gibt es endlos atemberaubende Hügel zu bestaunen, tiefe Schluchten zu erkunden und alte Ruinen zu finden. Bekannt ist der Park außerdem für eine vielen Wasserfälle, die du unbedingt fotografieren musst. Packe also deine Wanderschuhe ein und gehe auf Erkundungstour im Naturpark Učka.

 

Kažun Park: Ein wichtiges Freilichtmuseum, das Aufschlüsse über Kroatiens Geschichte gibt. Die kleinen Steinhütten mit ihren Kegeldächern sind wirkliche Meisterwerke. Zudem ist das Museum kostenlos zu besichtigen.

Pula hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Touristenziel entwickelt, nicht nur wegen ihrer historischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch wegen des angenehmen Klimas und der gastfreundlichen Bevölkerung. Es ist ein Ort, an dem Geschichte, Kultur, Natur und Erholung perfekt miteinander verschmelzen und bietet seinen Besuchern ein einzigartiges und faszinierendes Erlebnis.

Weitere Reiseführer

Korcula Dalmatien Blick vom Meer

Insel Korčula

Insel Korčula Sehenswürdigkeiten Strände Ausflugziele Entdecke den Reiseführer für die zauberhafte Insel Korčula an der kroatischen Adriaküste. Tauche in die reiche Geschichte und die Sehenswürdigkeiten der charmanten Inselstadt ein, erkunde

Weiterlesen »
Vodice Kroatien Dalmatien

Vodice

Vodice Sehenswürdigkeiten Strände Ausflugsziele Erlebe Vodice, den sonnigen Küstenort an der kroatischen Adria. Tauche in die entspannte Atmosphäre ein, schlendere entlang der Uferpromenade und genieße das mediterrane Lebensgefühl. Vodice bietet

Weiterlesen »
Pula Kroatien Luftaufnahme mit Amphitheater

Pula

Pula Sehenswürdigkeiten Strände Ausflugsziele Willkommen in Pula, der Stadt, in der Antike und Moderne aufeinandertreffen. Entdecke das gut erhaltene römische Erbe, schlendere über belebte Plätze und entspanne dich an den

Weiterlesen »