Ferienvillen in Kroatien mit Pool

FAQ – Häufig gestellte Fragen


Gibt es in Kroatien eine Touristensteuer bzw. Kurtaxe?
Ja die gibt es, und Sie nennt sich turistička pristojba .
Sie ist verpflichtend und ergibt sich aus dem Kurtaxengesetz, welche auch das Verfahren zur Festsetzung der Höhe der Kurtaxe regelt. Denn in Kroatien wird die Touristensteuer oder Kurtaxe in den Gemeinden unterschiedlich festgesetzt, so das z.Bsp Medulin eine andere Touristensteuer hat wie Rijeka.
 
Die Beitragssätze für die Touristensteuer in Kroatien sind wie folgt:
• Zu 100% ab dem Erreichen des 18 Lebensjahres.
• Zu 50 % ab dem Erreichen des 12 Lebensjahres bis zum 18 Lebensjahr
• Personen bis 29 Jahre, die Mitglieder internationaler Jugendorganisationen sind, wenn sie Übernachtungsleistungen in Jugendunterkünften in Anspruch nehmen, die dem internationalen Netzwerk von Jugendunterkünften (Hosteling International) angehören.
• Keine Touristentaxe ist zu entrichten – bis zum Erreichen des 12 Lebensjahres 
 
Wie und wo zahle ich die Touristentaxe in Kroatien?
Die Touristentaxe ist in den meisten Ferienvillen schon im Preis mit inbegriffen,
falls nicht ist Sie in bar an den jeweiligen Eigentümer oder Verwalter Ihres Feriendomizils zu zahlen.
 
Buchung einer Ferienvilla
Die Anzahlung und Restzahlung
Mit der Buchung einer Unterkunft ist eine Anzahlung von 30% – 40% zu leisten. Die Höhe hängt vom jeweiligen Eigentümer und Vermieter ab. Der Restbetrag wird erst 28-30 Tage vor Ihrer Anreise fällig.
 
Check-in & Check-out in der Ferienvilla
Der Check-in im Feriendomizil ist ab 16.00h möglich, 
der Check-out ist bis um 10.00h vorzunehmen.
Das liegt an dem hohen Reinigungsaufwand für das Anwesen mit Haus, Garten und Pool.
 
Handtücher und Bettwäsche incl.
Handtücher, Duschtücher und Bettwäsche sind in jedem Feriendomizil vorhanden. Strandlaken/Poollaken sollten mitgebracht werden, sofern in der Beschreibung des jeweiligen Feriendomizils nichts anderes steht.
 
Mindestmietzeit der Ferienunterkunft
Die meisten Ferienvillen in Kroatien haben in der Haupturlaubszeit Juli und August, oft eine Mindestmietzeit von 7 Nächten, dabei ist der Anreisetag in der Regel der Samstag und der Abreisetag auch der Samstag, um Buchungslücken für den Vermieter zu vermeiden. 
Viele Ferienvillen bieten außerhalb der Saison die Möglichkeit frei anzureisen, eine kürzere Mietdauer von 5 Tagen oder weniger.
 
Mindestalter und die Personenzahl
Das Mindestalter des Reiseanmelders oder der Reiseanmelderin muss 18 Jahre sein. Bei einigen Ferienvillen wünschen sich die Eigentümer Gäste bei denen das Durchschnittsalter älter als 25 Jahre ist. 
 
Die Personenzahl wird aus allen Mitreisenden ermittelt. 
Beachten Sie bitte das auch Babys und Kleinkinder in Kroatien als Personen bezeichnet werden, somit müssen Sie für z.Bsp. 4 Erwachsene, 2 Kinder und 1 Baby – ein Ferienvilla für 7 Personen mieten.
 
Haustiere in der Ferienvilla
Viele Ferienvillen erlauben das mitbringen von den geliebten Vierbeinern.
Beachten Sie was in der zugehörigen Beschreibung der Unterkunft steht.
Oftmals ist eine Gebühr für das Haustier zu entrichten, das geschieht vor Ort beim Vermieter. 
 
Kaution bei der Ankunft in der Ferienvilla.
Insbesondere hochwertig ausgestattete Ferienvillen nehmen eine Kaution bei der Ankunft Entgegen, welche für den Fall eintritt das Sie etwas im Feriendomizil beschädigen. Diese Kaution wird bei der Abreise, falls keine Schäden vorhanden sind zurückgezahlt.
 
Schlüsselübergabe
Der Eigentümer oder ein Verwalter des Feriendomizils nimmt Sie am Tag der Anreise an Ihrem Feriendomizil in Empfang und übergibt Ihnen die Schlüssel und weist Sie Falls notwendig in das Feriendomizil ein. In manchen Fällen gibt es auch einen Schlüsselsafe.
 
Endreinigung der Ferienvilla
In den meisten Objekten ist die Endreinigung inklusive, Sie können es in der Beschreibung nachlesen. Falls eine Gebühr dafür erhoben wird, ist dies falls es in der Rechnung nicht aufgelistet ist, direkt vor Ort bei dem Eigentümer oder Verwalter bezahlt.